BETTINA WEGNER

Foto: Lutz Baumann

 

Info  Termine  Vita  Bücher  CDs  Kontakt  Links

 

Impressum

 

 

 

Sonntag, 25.09.2016, Berlin, Wabe Berlin, 20:00 Uhr


Bettina Wegner & Karsten Troyke singen begleitet von dem Giarristen El Aleman.

 Die bekannte Liedermacherin und der Sänger-Schauspieler lassen Zeugnisse einer Liedkultur aufleben, die selten geworden ist. Nicht „cool sein“, sondern sich zeigen, nicht „Spaß haben wollen“ als Ausdruck von Resignation, sondern offenes Lachen und Fragen in Liedern.
Bettina Wegner, mit Berliner Charme („Ick probier et einfach mal“) und mit der Sensibilität für die sie steht, lässt die verschiedenen Facetten von Melancholie, eine latent spürbare Aggressivität berühren. Das zornige Crescendo, durch kräftiges Stimmen-Vibrato noch gesteigert, wird gebrochen durch lockere und gar ironische Moderation, der eine selbstverständliche Menschenliebe zugrunde liegt.
Karsten Troyke weiß einen ganz anders differenzierten Ton anzuschlagen, selbst bei beklemmender Thematik gelingt es ihm noch, das Zynische mit dem Komischen, das Grauenhafte mit dem Grotesken zu verbinden. Seine Stimme wirkt zwar weniger „schön“, aber nicht minder eindringlich und hat eine erstaunliche Wandlungsfähigkeit.
Beide sind einer Art des Singens verpflichtet, die zunächst schöne Lieder, auch Volkslieder präsentiert, aber durch die politischen Umstände gleichsam dazu gezwungen wird, politische Lieder zu bringen.

Eintritt: 20,- €, erm.: 15,- €

 



Foto:Lutz Baumann, Dietmar Meixner

 

Adresse:

Danziger Straße 101
10405 Berlin
+49 30 90295 3850
Email: info@wabe-berlin.de
 

Kartenbestellung per Mail oder Telefon bis 18.00 Uhr am Veranstaltungstag! Ihre Bestellung wird aufgenommen, aber nicht beantwortet.
Ihre Karten liegen garantiert am jeweiligen Veranstaltungstag an der Abendkasse.

 

 

PS: Am Abend vorher sind Bettina Wegner & Karsten Troyke auch in der Wabe zu Gast, um ein Jubiläumslied für Trio Scho zu singen, ebenso die Kollegen Sandra Kreisler, Cecile Rose, Christophe Bourdoiseau, Jeanette Urzendowsky u.a.

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 09.10.2016, Leipzig, Zeitgeschichtliches Forum, 15:00 Uhr

Bettina Wegner & Karsten Troyke singen begleitet von dem Giarristen El Aleman

"Alles was ich wünsche"
 


Foto: Lutz Baumann, Dietmar Meixner, Miriam Pfeiffer

 

Eintritt frei!

 

Adresse:

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Grimmaische Straße 6
04109 Leipzig


Tel: (03 41) 22 20-0
E-Mail: zfl (at) hdg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 06.11.2016, Wien, Theater Akzent, 20:00

Klezmore-Festival


Bettina Wegner / Karsten Troyke
Musiker: Trio Scho, Jan Hermerschmidt

Die wohl bekannteste deutsche Liedermacherin Bettina Wegner, einem breiten Publikum durch das Lied "Sind so kleine Hände", zahlreiche LPs und CDs, Bücher mit Gedichten und Liedtexten bekannt, begab sich im Jahr 2007 in den künstlerischen Ruhestand. Keine Tourneen, keine Solo-Konzerte mehr. Doch ihre Stimme ist ungebrochen stark, ihre Lieder noch immer wahr, sie wird nie mit dem Singen aufhören. Aber nur noch in gemeinsamen Konzerten mit Karsten Troyke.

Karsten Troyke, Chansonsänger, Schauspieler und Sprecher, der sich vor allem mit jiddischen Liedern einen internationalen Namen machte. Er gilt als einer der bedeutendsten Interpreten dieses Genres in Europa. Sein Jiddisch klingt wie aus der alten Zeit des Volkstheaters. Die Themen seiner Konzerte sind jedoch ganz dem Heute gewidmet.

Begleitet werden beide Interpreten vom Trio Scho, das 1992 in der Ukraine entstand und seit 1994 in Berlin beheimatet ist. Zum Repertoire des Trios gehören russische Lieder und Instrumental-Stücke von den »Goldenen Zwanzigern« bis in die Jetzt-Zeit.

Für besondere Arrangements und den unverwechselbaren Ton steht der Klarinettist Jan Hermerschmidt mit auf der Bühne, der zu den gefragtesten Instrumentalisten Deutschland gehört. Seit Anfang der 1990er Jahre spielt er immer wieder auch mit Karsten Troyke (zuletzt bei den Einspielungen Yiddish Tango 1 & 2).

Für das Klezmore-Festival bringen sie nun, auf Anregung Friedl Preisls, einen gemeinsamen Abend auf die Bühne, was insbesondere für Bettina, die sonst nur von ihren geliebten Gitarristen El Alemán (Jens-Peter Kruse) begleitet wird, ein höchst ungewöhnliches Event ist.

 

 

Karten sichern - hier klicken!

oder Ticket-Hotline: +43 (0)1/501 65-3306

 

Adresse:
Theater Akzent
Theresianumgasse 18
1040 Wien