BETTINA WEGNER

Foto: Lutz Baumann

 

Info  Termine  Vita  Bücher  CDs  Kontakt  Links

 

Impressum

 

Bei Conträr Musik erhältlich:

 

Die Abschiedstournee

 

Nach über 35 Jahren Tourneegeschäft hat sich Bettina Wegner 2007 mit einer letzten Tour vom Künstlerberuf verabschiedet.  Mit den Freunden Karsten Troyke (der sich mit hervorragenden jiddischen Liedinterpretationen einen Namen gemacht hat) und Jens-Peter Kruse (einem brillanten Gitarristen, der in eigenen Programmen spanische Gypsy-Musik als El Alemán spielt) wurden von Januar bis Dezember 2007 weit über 60 Konzerten in ganz Deutschland, Österreich und Belgien gegeben.

Aus den vielen Konzerten wurden die musikalisch-literarischen Höhepunkte zu dieser „Abschieds-Doppel-CD“ zusammengefügt. Sie hören eine Bettina Wegner die auch mit 60 Jahren voller Leidenschaft, Frische und Elan ist. Ihre Stimme ist ungebrochen, ihre Wut, Wildheit - aber auch Sanftmut - sind echt. Die Stimme der Sängerin klingt heute reif und warm, mancher sagt, schöner noch als früher, als sie mit "Sind so kleine Hände" berühmt wurde.

Wenn Sie die Tournee verpasst haben sollten, bekommen sie einen sehr intensiven Einblick in das Schaffen der Ausnahmekünstlerin Bettina Wegner. Wenn Sie aber dabeigewesen sind, werden Sie froh sein, daß es mitgeschnitten wurde.

 

http://www.contraermusik.de/onlineladen/artikel/wegner/2CD91250-2.php

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie hat's gewußt

live Konzert

 

Bettina Wegner reiht "zornige Lieder, sanfte Weisen und heiteren Gesang" aneinander. - "Und noch etwas: 'Unplugged' (akustisch) als Musikstil ist derzeit in aller Munde. 'Unplugged' spielt Bettina Wegner schon immer!" Und so tritt sie auch auf die Bühne: eine kleine, zerbrechlich wirkende kleine Frau im Look der 70er Jahre-Hippies mit einer Gitarre um den Hals. Zurückhaltend begrüßt sie das Publikum, mit leiser Stimme sagt sie ihren nächsten Titel an und gibt zu manchem ein paar erklärende Worte ab. Automatisch hält man fast die Luft an, um die eingetretene Stille im Saal nicht zu stören. Dann fängt Bettina Wegner an zu singen. Die unerwartete Stimmgewalt geht dem Zuhörer durch und durch. Das ist keine zerbrechliche, schüchterne Frau dort auf der Bühne.
Ihr Begleier, der Gitarrist Peter Meyer zeigt hier all seinen Facettenreichtum, der in spannungsreichem Gegensatz zu Wegners unmittelbarem Gesang steht.

 

http://www.contraermusik.de/onlineladen/artikel/wegner/1CDBWshg-2.php

 

 

 

 

Frühere Editionen:

 

 

 

 

http://www.amazon.de/Sind-Kleine-Hände-Bettina-Wegner/dp/B000025VW5

 

 

Langspielplatten:

 

   

   

 

bei Buschfunk: http://www.buschfunk.com

 

 

 

Compilation:

 

 

 

Miwirkung bei Karsten Troyke:

 

 

 

 

 

Mitwirkung bei Inge Heym:

 

 

 

 

bei Josh Sellhorn:

 

 

 

Diese Diskoraphie ist noch nicht vollständig.